Schönes Glücksburg e.V.

„Wildschweingehege Glücksburg"
(gelegen am Wanderweg Nr.2)

Einweihung am 24. August 2012

 

 

 (Für das Abspielen vom Video muss im Browser das entsprechende "Add On" oder "Plug In" zugelassen oder installiert werden)

 

 

 

 Unsere Wildschweine sollen es weiterhin gut bei uns haben! 

Dieses Projekt konnte nur mit vielen guten Ideen und entsprechender Unterstützung verwirklicht werden.
Ein besonderer spezieller Dank gilt allen Spender / Sponsoren und fleißigen Helfern, ohne die eine Realisierung überhaupt nicht möglich gewesen wäre.
Weitere Informationen dazu finden Sie auf dieser Seite unter "Projektgestaltung und Umsetzung". 

 (Für das Abspielen vom Video muss im Browser das entsprechende "Add On" oder "Plug In" zugelassen oder installiert werden)

 

   

 

Nachwuchs hat sich eingestellt im September 2013

 

 

an der "Tankstelle" sind alle vereint

 

immer ein wachsames Auge auf den Nachwuchs

 

 

gemeinsame Erkundungen

  

Kuddl und seine Familie haben Sturmtief Xaver und Christian
wohl behalten überstanden.

 

 

 


Projektgestaltung und Umsetzung 2011 / 2012

altes Wildscheingehege

 altes Wildscheingehege

Die Kosten für die Erneuerung des Zaunes gem. EU-Richtlinien beliefen sich auf über 25.000 €. Diese Summe konnte durch private Spender fast abgedeckt werden. Es fehlten noch 5.000 €.

Der Verein Schönes Glücksburg e.V. initiierte dafür im November 2011 ein Benefiz-Abendessen.
Geplant und unterstützt wurde dieses Benefizessen durch
Herrn Hans-Wofgang Bracht, Digikett Formular-Etikettendruck und Laminiertechnik GmbH.
Die Schirmherrschaft für diesen Abend hatte Frau Anke Weller von Ahlefeld, Gut Olpenitz, übernommen.  

Das Benefiz-Abendessen im Schlosskeller war aus Sicht aller Beteiligten eine gelungene Veranstaltung.
Für die entsprechende Atmosphäre sorgten u.a. auch die Jagdhornbläser Streichmühle und Angeliter Parforce, geleitet durch Frau Mandi-Rose Wagenau-Hahn.
Informative Vorträge über Wildschweine durch Frau Weller von Ahlefeld und die Geschichte des Glücksburger Geheges, Förster Schmidt, rundeten den Abend in seiner Gesamtheit ab.

 

 

Folgende Vorhaben wurden ab Frühjahr 2012 realisiert:

                                 * Das Gehege wird erweitert.
                                 * Der Zaun wird gem. EU Standard erneuert.
                                 * Ein neues, bzw. repariertes Stallhaus.
                                 * Eine neue Futterplatte.
                                 * Diverse Bäume mit Einzäunung.
         
                                 * Neue Schubberpfähle
                                
* Für einen neuen jungen Keiler samt Bache wurden
                                    Sponsoren gefunden.

Unser spezieller Dank geht daher hiermit nochmals an alle Spender und allen die uns in diesem Vorhaben so tatkräftig unterstützt haben. 

 

Weitere Generationen von Kindern und Erwachsenen werden es Ihnen danken.
 


 

Datenschutz

zum Seitenanfang

 

"Schönes Glücksburg e.V."    info@schoenes-gluecksburg.de